24. September 2017 - Bayerischer Frühschoppen in unserem Vereinsheim

Text und Bilder eingesandt von P. Schäfer


Am Sonntag den 24. September 2017 fand auf unserem Vereinsgelände zum zweiten Mal ein „bayerischer Frühschoppen“ mit Weißwurst und Bretzeln, aber auch anderweitigen Köstlichkeiten statt, zudem war, soweit vorhanden, bayrische Tracht erwünscht und die meisten Gäste waren glücklich, ihre Dirndeln und Krachledernen wieder einmal ausführen zu können.

 

 

Geladen waren Vereinsmitglieder und gute Freunde des Vereins.

 

 

Bei „Obatzter und Radi, Würstl und Bretzn“ war die Stimmung bald auf dem Höhepunkt, zumal aus waschechten Wiesenhumpen auch die eine oder andere „Maß“ auf den Tisch kam, sich aber dort nicht lange halten konnte, weil nach dem „Obatzter“ der Durst nicht lange auf sich warten ließ.

 

 

In dieser fröhlichen Runde ging der Frühschoppen bis weit in den Nachmittag hinein und wurde so zum Spätschoppen.

 

Letztendlich wurde dann beschlossen, diese Veranstaltung im begrenzten Kreis jährlich abzuhalten.