Vereinsinternes Raubfischangeln 2016 am 6. November


Am 6. November fand unser letztes gemeinschaftliches Angeln des Jahres, das Angeln auf die „Altarmräuber“ statt.

 

 

Um 8:00 Uhr wurden von 9 Anglern, unter ihnen ein Jugendlicher, die Raubfischruten ausgelegt.

 

 

Bei  bedecktem Himmel, frühwinterlichen Temperaturen und jeder Menge Laub auf dem Wasser konnte bis zum Früstück weder ein Hecht, noch ein Barsch oder Zander zum Biss verleitet werden.

 

 

Nachdem die Angler jedoch ihren Hunger mit Rindswurst gestillt hatten, wollten auch die Fische nicht nachstehen, sodass Waldemar einen Hecht und einen Zander auf die Schuppen legen konnte und danach ließ sich von Rudi auch noch ein Hecht zum Landgang überreden. Da alle Fische „keine Giganten“ waren, wurden sie schonend wieder zurück gesetzt.

 

 

Gegen Ende des Angelns lugte dann sogar die Sonne ein wenig durch die Wolken. Da schmeckte der deftige Erbseneintopf von Bubi gleich nochmal so gut.

 

 

Den ausgelosten Wurstkorb gewann Ronald „Bubi“ Gerfelder und den Gutschein für die Jugend holte sich unser Neuangler Louis Zoladkiewicz.

 

 

Peter Schäfer